... Kreuzthal

Kreuzthal-Eisenbach liegt in einem waldreichen Teil des Allgäuer Voralpenlandes im Dreieck Kempten – Isny – Leutkirch. Die Grenze zwischen Bayern und Baden-Württemberg trennt die Hügel der »Adelegg« entlang des Eschachtals und verläuft genau durch den Ort. (Daher der Doppelname.)
Die lange in Vergessenheit geratene Region wurde auch als das dunkle Herz des Allgäus bezeichnet und ist durchaus geschichtsträchtig

Eine ideale Gegend für Erholung, Sport, Seminare und Freizeit im Sommer wie im Winter.

Das Kreuzthal ist weitgehend mobilfunkfreie Zone.
 

Die Adelegg wurde erst spät besiedelt, bis ins 17. Jahrhundert streiften nur Jäger und Hirten durch die tiefen Wälder. Dann erst kamen die Holzfäller und mit ihnen die Glasmacher. Sie rodeten die Adelegg oft radikal und siedelten auf den Hängen. Heute ist die Adelegg eine bedrohte Landschaft. Die alten Bergbauern sind abgewandert, der Wald ist wieder vorgerückt. Landschaftspflege aber ist nicht genug: Auf den Spuren der Glasmacher soll die ungewöhnliche Kulturgeschichte der Adelegg lebendig werden. Von 1660–1898 währte die Glas-Zeit: 13 Glashütten entstehen und vergehen zwischen Unterkürnach und Wengen. Der neue Glasmacherweg führt zu den einstigen Standorten, zu den verschwundenen Dörfern der „zersprungenen Zeit“, ins neu erblühte Glasmacherdorf Schmidsfelden, ins Aschenfeld bei Eisenbach oder auf die Alpe Wenger Egg. Der Glasmacherweg: 20 Kilometer quer durch die Wälder und über die Berge der Adelegg. Geschichte und Natur werden auf dem Weg lebendig – ein Erlebnis für alle Sinne. Wer sich auf den Weg macht und die Augen öffnet, der entdeckt eine ganz eigene Welt – die Faszination der Adelegg. Wo die Zeit manchmal still steht.

 

Im Dorfladen gibt es alle Artikel zur Deckung des täglichen Bedarfs. Samstags wird frisches Brot angeliefert. Selbsthergestelltes, unsere Kreuzthaler Krämle, erfreuen sich großer Beliebtheit. Unser Dorfladen wurde 2012 eröffnet. 
Der Dorfladen befindet sich nur ca. 200m entfernt vom Ferienhaus in der alten Remise des Haus Tanne.

Öffnungszeiten Sommer                  (Mai-Oktober)

Di: 16.00 – 18.00 Uhr
Mi, Do, Fr, So: 11.00 – 16.00 Uhr
Sa: 7.15 – 16.00 Uhr

Öffnungszeiten Winter                     (November-April)

Di: 16.00 – 18.00 Uhr
Sa: 7.15 – 12.00 Uhr

 

Weiter Informationen finden sie auf der Internetseite von Kreuzthal-Eisenbach

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fam. Fuhrmann
Mitglied im Tourismusverein Weitnau/Wengen e.V.
Impressum Datenschutz

Anrufen

E-Mail

Anfahrt